WackelWipp ein Spielzeug mit unzählige Möglichkeiten

Achtung: Wir verkaufen nur die geölten WackelWipp in unserem Shop. Die farbigen konnten leider in grosser Menge nicht in der gewünschten Qualität geliefert werden. Da wir nur Qualitätsware gemäss unserem hohen Schweizerstandard verkaufen, haben wir die farbigen Bretter nicht ins Sortiment aufgenommen. Besten Dank fürs Verständnis. Leider mussten wir auch bei den vorbestellten WackelWipp einige Kunden vor die Wahl stellen, ein optisch unschönes Brett mit Rabatt zu wählen oder ein tranparent geöltes in rundum hoher Qualität. Nur zwei Kunden konnten wir mit gutem Gewissen ein farbiges Brett zustellen….. Die Mängel beeinträchtigen jedoch in keiner Form die Funktionalität der WackelWipp.

Die WackelWipp ist ein fantasieanregendes Spielzeug, welches fast keine Grenzen kennt.

  • Wippe
  • Tunnel
  • Brücke
  • Puppenhaus
  • Stall
  • Rennbahn
  • Hocker
  • Tritt
  • Rutsche
  • Hausdach
  • Puppenbett
  • Garage
  • Verkaufsladen
  • Kochherd
  • Tisch
  • Zaun
  • Abgrenzung
  • Schiff
  • Trainingsgerät
  • u.v.a.m.

 

Washalb die WackelWipp?

Die WackelWipp von heart4play ist das umweltfreundlichste Balanceboard das ich kenne.

Es unterscheidet sich folgendermassen von anderen Balanceboards:

  • kein übergrosses Logo auf dem Brett
  • geölt statt lackiert
  • naürliche Farbpigemente im Öl
  • hergestellt in einem kleinen Familienbetrieb.
  • Jedes Brett wird liebevoll gemäss Wunsch geölt
  • Der gewählte Radius ermöglicht unendliche Spielmöglichkeiten
  • Das Brett ist sehr leicht. So leicht wie wohl kein anderes Schaukelbrett. Ich finde dies vor allem für kleine Kinder einen grossen Vorteil.
  • Die WackelWipp ist CE-Zertifiziert und entspricht der DIN EN71.
  • Die WackelWipp wird auschliesslich aus PEFC-zertifiziertem, europäischem Holz hergestellt.
  • Die WackelWipp ist in vielen natürlich leuchtenden Farben erhältlich

 

Unsere Erfahrung mit der WackelWipp

Die WackelWipp ist ein echt tolles Spielzeug, welches man ohne Spielanleitung in den Raum stellen kann. Die Kinder haben genügend Fantasie um mit diesem kleinen Stück Holz stundenlang zu spielen. Bei uns waren vor allem aktive Spielvarianten, wie Rutschen, Wippen und Sachen runtersausenlassen sehr beliebt. Es wurden aber auch Rollenspiele gespielt oder Hütten damit gebaut. Auf den Bildern seht ihr einige Impressionen aus unserem Alltag. Wir sind voll und ganz mit der Qualität der WackelWipp zufrieden. Die Farbe färbt nicht ab und hält sehr gut. Zudem fühlt sich das Brett überhaupt nicht ölig an.  Das Holz hat vom Spielen ein paar wenige Dellen, es ist jedoch genügend hart um grössere Schäden vom Spiel abzufangen. Mit der WackelWipp kann auf unterschiedlichem Untergrund gespielt werden. Auf Holzboden hinterlässt sie keine Spuren, sofern der Untergrund sauber ist. Wir wippten am meisten auf unserem Sisalteppich, aber auch mal auf dem Stein oder Holzboden. Ich finde es sehr gut, gibt es die WackelWipp nur ohne Rutsch- oder Schutzbelag. Aus meiner Sicht würde so ein Belag nur die Multifunktionalität des tollen Spielzeugs einschränken, denn die Rutschmöglichkeiten sind für viele Kinder die Beliebtesten nebst dem Wippen. Die gewählte Grösse ist sehr Ideal. Bei dieser Grösse können gut auch mal zwei Kinder zusammen mit dem Brett Spielen und gleichzeitig ist das Brett weder zu protzig noch zu schwer für ein zweijähriges Kind.

Ich persönlich war lange gegen ein Schaukelbrett, da wir schon einen Kletterbogen und diverse andere Sachen zum Schaukeln haben. Die WackelWipp hat mich jedoch sehr überzeugt. Ich kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Gleichzeitig möchte ich aber darauf hinweisen, dass es, wie oben beschrieben, durchaus Unterschiede bei den Balancebords gibt. Nicht jedes Balanceboard möchte ich in meinem Wohnzimmer haben, denn gerade Aspekte wie umweltfreundlich und leicht sind für mich sehr wichtig.

Eckdaten:

  • 83 cm x 29.5 cm
  • 1.3 kg

 

Hier könnt ihr die transparent geölten WackelWipp bestellen (die farbigen hatten leider in grosser Menge nicht die gewünschte Qualität)