Carob-Bananen-Kuchen

IMG_20160415_123351

  • Datteln, getrocknete Papaya, 3-4 gehäuften Esslöffel Carob und Wasser mixen.
  • Unter die Masse 6 Esslöffel flüssiges Kokosöl mischen.
  • 2/3 der Masse mit gemahlenen Haselnüssen vermengen und zu einem Teig kneten.
  • Bananen schneiden.
  • Die Hälfte der Teigmassse auf einem Springformboden verteilen und den Rand etwas hochziehen.
  • Den Teigboden mit Bananen belegen.
  • Die Bananen mit der andern Hälfte des Teiges decken.
  • Zum Schluss den Kuchen mit dem Drittel der ersten Masse bestreichen.
  • Den Kuchen mind. für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.