DSC_7145 DSC_7147 DSC_7152 DSC_7162

  • Wir verwenden für unseren Grassaft wildes ungedüngtes Gras, welches vor unserer Haustür wächst.
  • Der Angel Entsafter entsaftet gut, trotzdem dürfen nicht zu viele Gräser aufs mal in den Entsafter gegeben werden.
  • Grassaft enthält viele Vitalstoffe, Mineralstoffe, Aminosäuren, Spurenelemente….
  • Wir nehmen aufs Mal nur kleine Mengen zu uns, da wir es nicht als natürlich erachten grosse Mengen zu uns zu nehmen, denn Gräser würden wir auch nicht in grossen Mengen kauen.

Lange Zeit haben wir unsere Wäsche mit Waschnüssen gewaschen. Meistens waren wir mit den Waschnüssen zufrieden aber nicht in allen Fällen. Jetzt haben wir auf das Waschen mit Efeu umgestiegen und sind gespannt ob nicht nur der erste Eindruck gut ist.

Was wir bisher feststellen konnten.

  • Efeu wäDSC_6701scht sauber.
  • Die Wäsche riecht angenehm.

Und so habe ich es gemacht:

  • Ich habe ein paar Efeu Blätter neben unserem Haus gepflückt.
  • Ich habe die Efeu blätter kurz im Brunnen gewaschen.
  • Ich habe sie in Stücke gerissen und
  • in ein kleines Stoffsäcken gefüllt.
  • Das Stoffsäcken habe ich gut verschlossen und
  • anschliessen zu der Wäsche in die Waschmaschine gelegt.
  • Danach wurde die Wäsche ganz normal gewaschen.

 

DSC_5858Wir haben ein Kompostgitter aufgestellt. Im Kompostgitter befindet sich ein weiteres Gitter mit einem kleineren Durchmesser welches mit Komposterde gefüllt ist.

Um das Kompostgitter pflanzten wir sechs pro specie rara Tomatensetzlinge und mulchten den ganzen Boden mit Rindenschnitzel.

Nun giessen wir die Tomaten indem wir das Wasser jeweils in das innere Gitter, mit der Komposterde, giessen.

DSC_5839Dieses Jahr pflanzen wir Kartoffeln in Kompostgittern an.

Die Kartoffeln haben wir am Boden verteilt und mit Erde bedeckt. Wenn die Kartoffelplanzen ca. 15 cm hoch sind werden wir sie wieder mit Erde bedecken und immer so weiter bis wir am oberen Rand des Kompostgitters angelangt sind. So erhoffen wir uns ca. eine Ernte von 100 kg pro Kompostgitter.

Dies ist ein sogenannter Kartoffelturm.