Pixi-Zwergenmützen im Test von tiptoehandmade

Schon lange hatte ich mir für meine Kinds solche Mützen gewünscht, aber nur Modelle aus Wolle gefunden.

Letzten Winter durften wir handgemachte Pixi-Zwergenmützen aus Biobaumwolle testen. Ich finde es immer etwas ganz besonderes, wenn wir mit kleinen Unternehmen zusammenarbeiten dürfen. Lieben Dank dir Romina.

Die Pixi-Mützen sind sehr regelmässig gestrickt. Ich meine auch auf ihrer Webseite tiptoehandmade.ch Detailfotos von unseren Mützen zu sehen. Romina hat genau unsere Wünsche erfüllt und eine Mittagspause geopfert um das Biobaumwollgarn zu organisieren. Die Mütze selbst hat sie doppelt gestrickt, damit sie unseren Kindern auch warm gibt. Baumwolle ist etwas mühsamer zum sticken und es dauert somit auch etwas länger bis eine Mütze fertig ist, als bei Wolle. Wir hatten den Wunsch nach einer Schlup-Pixi-Zwergenmütze, welcher uns Romina erfüllt hat.

Unsere Erfahrungen mit den Zwergenmützen

Ich freute mich wie ein kleines Kind auf die Mützen. Kurz nach der Ankunft kam die grosse Enttäuschung. Unser Kleiner wollte die Mütze nicht anziehen. Das zog sich schlussendlich einen Monat so hin, bis auch er sich in diese Mütze verliebt hatte und die Mütze abwechslungsweise mit seiner geliebten Eisbärenmütze trug. Der Grosse trug sie von Anfang an sehr gerne. Er fand sie wie ich ganz toll und fand sich auch überhaupt nicht zu alt dafür. Er liebt es das Selbe wie sein kleiner Bruder zu tragen.

Die Kinder fanden die Mütze angenehm zu Tragen. Klar ist Biobaumwolle etwas weniger kuschelig als Wolle, dies störte unsere Kinder aber nicht. Da wir als Veganer keine Wolle tragen, sind sie sich auch nichts anderes gewohnt.

Der Entscheid für die Schlupfmütze habe ich nie bereut, so war auch der Hals warm und geschützt. Das Halsteil hätte aber insbesondere bei der grösseren Mütze noch etwas länger sein können. Ich habe dies Romina zurückgemeldet und sie wird es anpassen bzw. nach Kundenwunsch ausführen.

Nachteile

Ach herje wie oft habe ich die süssen gelben Zwergenmützen verwechselt… Zwei Mützen in der selben Farbe fand ich zum anschauen super toll. Ich wusste auf dem Spielplatz jeweils auch auf Anhieb wo meine gelben Zwerge sind. Trotzdem wünschte ich mir manchmal zwei verschiedene Farben gewählt zu haben. Ja klar hätte man sie markieren können, dies kam mir immer erst wieder in den Sinn wenn ich nicht mehr wusste welche Mütze zu welchem Kind gehörte 🙂

Die Mütze wurde mit der Zeit etwas ausgedehnt und somit grösser. Nach dem waschen passte sie jeweils wieder besser.

Und ein kleinen Nachteil finde ich noch: Romina hat zurzeit keine Biobaumwollmützen im Shop :-(. Wir Veganer kaufen manchmal auch gerne per sofort ab der Stange :-). Gut zu Wissen ist jedoch in diesem Zusammenhang, dass von tiptoe Wunschanfertigungen gemacht werden.

 

Fazit

Romina hat qualitativ hochwertige Biobaumwolle gewählt. Wir haben die Mützen sehr oft gebraucht und sie sind immer noch top für den kommenden Winter. Sie gefallen mir so gut, dass ich gerne noch eine zweite hätte für den Kleinen. Für grössere Kinder wäre noch eine Longbeanie-Variante oder so was ähnliches toll im tiptoehandmade.ch Sortiment.