Pilzreis mit Spinat

IMG_20160412_115239

  • Zwiebeln andünsten, Reis, Boullion und Wasser dazugeben und kochen.
  • Champinions andünsten.
  • Nach halber Kochzeit Spinat zum Reis geben und mitkochen.
  • Vor dem servieren die Champinions daruntermischen.
Veröffentlicht unter Reis

Eisbergsalat mit Wildkräutern

IMG_20160411_200004

  • Eisbergsalat waschen und in Stücke reissen.
  • Wildkräuter (Spitzwegerich, Löwenzahn, Brennessel, Taubnessel …) waschen und zerkleinern. -> Ev. mit dem Wallholz kurz über die Brennessel rollen, damits beim Essen nicht brennt.
  • Salatsauce zubereiten.
Veröffentlicht unter Salate

Quinoa mit Kurkuma-Gemüse

IMG_20160415_120516

  • Karotten und Pastinaken in Stücke schneiden und mit Erbsen zusammen dünsten.
  • Zwiebeln andünsten, Salz, Quinoa und Wasser dazugeben und kochen.
  • Kurz vor dem servieren Kurkuma und etwas Rice Cuisine unter das Gemüse mischen.
Veröffentlicht unter Quinoa

Carob-Bananen-Kuchen

IMG_20160415_123351

  • Datteln, getrocknete Papaya, 3-4 gehäuften Esslöffel Carob und Wasser mixen.
  • Unter die Masse 6 Esslöffel flüssiges Kokosöl mischen.
  • 2/3 der Masse mit gemahlenen Haselnüssen vermengen und zu einem Teig kneten.
  • Bananen schneiden.
  • Die Hälfte der Teigmassse auf einem Springformboden verteilen und den Rand etwas hochziehen.
  • Den Teigboden mit Bananen belegen.
  • Die Bananen mit der andern Hälfte des Teiges decken.
  • Zum Schluss den Kuchen mit dem Drittel der ersten Masse bestreichen.
  • Den Kuchen mind. für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Kräcker 1

IMG_20160415_082851IMG_20160415_083108

  • Leinsamen mahlen
  • Die gemahlenen Leinsamen über Nacht einweichen.
  • Sonnenblumenkernen über Nacht einweichen.
  • Die Sonnenblumenkernen mit etwas Wasser, Salz, Kurkuma und Knoblauch mixen.
  • Die Sonnenblumenkernenmasse mit den Leinsamen mischen.
  • Mungbohnensprossen und Linsensprossen dazugeben und die Massen nochmals gut druchmischen.
  • Die Masse auf Backbackpapier ausstreichen und entweder im Dörrautomaten oder im Backofen bei 35-50 Grad dörren. Bei uns war die Dörrzeit ca. 15 Stunden.
  • Nach dem dörren in Stücke brechen.
  • Nach belieben können die Kräcker z.B. mit Mandelmuss oder schwarzem Seesammuss bestrichen werden.